Der langfristige Erfolg einer Stellenbesetzung geht weit über den passenden Lebenslauf und den richtigen Karriereschritt hinaus.

Mitarbeiter, die bleiben, haben auch die richtigen Eigenschaften für die Stelle. Brauchen Sie einen „harten“ Sanierer oder einen sozialintegrativen Changemanager? Einen gut organisierten Projektleiter, der auch bei großen Zahlen den Überblick behält, oder einen „Kreativen“, der Visionen entwickelt?

Der durchschnittliche Kostenfaktor einer Neubesetzung liegt bei 30.000 €. Diese Kosten entstehen durch den Verlust von Know-how, zeitweilig unbesetzten Stellen, Zeit der Einarbeitung des neuen Mitarbeiters und die Arbeitszeit der Mitarbeiter, die ihn dabei unterstützen. Planung ist daher ein wichtiger Faktor für die langfristige Besetzung von Stellen in Ihrem Unternehmen.

Die Qualifikation Ihres zukünftigen Mitarbeiters geht weit über den passenden Lebenslauf, die richtige Karriere oder einen perfekten Abschluss hinaus. Mitarbeiter die den Unterschied zwischen „Gut“ und „Hervorragend“ ausmachen, bringen neben der Fachkompetenz eine angeborene Intelligenz und den Cultural Fit für Ihr Unternehmen mit.